Hildesheim und Wildeshausen
Berufsbildung

Schule beendet. Was kommt jetzt?

Qualifizieren Sie sich doch einfach beim proTeam Himmelsthür zwei Jahre lang für einen Beruf. Berufsschule, Fortbildungen, Projekte und begleitende Angebote gehören selbstverständlich dazu. Sie brauchen nur einen Anspruch auf einen Platz in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung.

Das gut durchdachte Bildungsprogramm des proTeams Himmelsthür hilft Ihnen dabei, sich auf Ihre spätere Tätigkeit vorzubereiten. Sie wissen noch nicht genau, was Sie machen wollen? Das macht nichts. Bei uns können Sie sich ausprobieren, viel Neues entdecken und Erfahrungen sammeln. In einem unserer Fachbereiche oder ausgelagert im 1. Arbeitsmarkt. Wir sind an Ihrer Seite. Wir begleiten und unterstützen Sie individuell.

Qualifizierung geschafft. Und nun?

Am Ende der zweijährigen Qualifizierungsphase finden wir einen passenden Arbeitsplatz für Sie. Das kann entweder in einem Fachbereich der Werkstatt oder an einem ausgelagerten Arbeitsplatz. Je nach Ihren Neigungen und Fähigkeiten. Wir beraten und unterstützen Sie.

Ihr Kontakt

Christine SchmidLeitung Berufsbildungsbereich

Verwaltung Hildesheim
Eduard-Ahlborn-Straße 3
31137 Hildesheim

05121 - 604 118
christine.schmid@pth-himmelsthuer.de

Susann WildungBegleitender Dienst Wildeshausen

Begleitender Dienst Wildeshausen
Dr.-Klingenberg-Straße 83
27793 Wildeshausen

04431 - 83-677
susann.wildung@pth-himmelsthuer.de